09 Dez

Tee-Abend mit 4 Sorten Jasmintee

Mit der Lieferung aus Guangzhou vom Wochenende kamen auch ein paar Jasmintees, auf die ich neugierig war. Also hab ich zwei davon rausgepickt und im Vergleich antreten lassen gegen meinen Lieblings-Jasmintee, den ich selbst aus China mitgebracht habe, sowie eine weitere Probe eines anderen Herstellers.

Ganz links und ganz rechts finden sich die neuen Proben: Links einmal Drachenperlen, rechts ein normaler, nicht gerollter Jasmintee. Dazwischen mit der bunten Verpackung „mein“ Jasmintee und eine weitere Probe, beides ebenfalls Drachenperlen. Alle Tees wurden 90 Sekunden mit 80 Grad heißem Wasser aufgegossen.

4 Sorten Jasmintee im Vergleich

Für Jasmintees haben mich die beiden neuen Tees mit einer unerwarteten Bitterkeit überrascht, die beim rechten Tee so ausgeprägt war, dass ich schon den zweiten Aufguss nicht mehr wirklich genießen konnte. Überhaupt hatte ich bei diesem Tee keinen guten Eindruck: Von Blättern konnte nicht mehr die Rede sein, alles Bruch, und dazwischen waren auch Überreste der Jasminblüten zu finden. Ein untrügliches Zeichen für mangelnde Sorgfalt in der Produktion. Der linke der beiden neuen hatte zwar auch etwas Bitterkeit, war aber noch ok.

Trotzdem war ich von diesen beiden Proben enttäuscht. Interessant fand ich den zweiten von rechts, der auffallend süß und fruchtig im Geschmack war, was das Jasmin-Aroma allerdings etwas in den Hintergrund treten ließ. Der beste von diesen Vieren war aber doch mein selbst aus China mitgebrachter Tee, der zweite von links.

06 Dez

Nachschub aus Guangzhou

Heute war das lang ersehnte Paket mit Proben eines neuen Teelieferanten in der Post! Yiehaa!! 🙂

Das Paket aus Guangzhou

Diesen Lieferanten aus Guangzhou, nicht weit von wo meine Schwiegereltern wohnen, hatte ich über die Recherche auf einer Online-Handelsplattform gefunden. Das Sortiment ist ziemlich breit und wirkte sehr hochwertig, was mich natürlich neugierig gemacht hat. Bestellt habe ich dann mehrere Jasmin-Tees, Bai Mu Dans und Da Hong Paos, sowie auch ein paar Teesorten die ich bisher noch gar nicht kenne, z.B. Liu An Gua Pian und einen Zi Sun Cha. Auf die bin ich natürlich besonders gespannt!

Die ausgepackten Proben

Und so sah die Batterie an Proben nach dem Auspacken aus. Vielleicht gibt’s morgen schon die erste Rezension.